triathlon.deNürnberg, 10. März 2013 – Am 16. März eröffnet ab 10:00 Uhr das neue triathlon.de-Center Nürnberg offiziell seine Pforten. Das Center besteht aus dem triathlon.de Shop Nürnberg und dem Leistungsdiagnostikstudio von Sporteffekt. Zur Eröffnung hat sich das Team vor Ort ein Aktionsfeuerwerk einfallen lassen. Mit Kristin Möller und Sebastian Kienle werden gleich zwei Top-Star vor Ort sein, die zum Fachsimpeln, für Fragen oder Autogramme zur Verfügung stehen.

Foto: 2XULuftmatratze, Isomatte, Gummipelle oder schlicht und einfach Neo – wie auch immer Triathleten ihren Neoprenanzug nennen, Fakt ist, dass die zweite Haut mittlerweile essentiell in der Materialsammlung des Ausdauerdreikämpfers ist. Wir haben jetzt schon die Modelle für die kommende Saison unter die Schwimmbrille- Pardon- Lupe genommen.

Aquaman freiDa ist sie wieder, die Qual der Wahl, die Triathleten wohlbekannt ist. Schier endlos scheint der Markt der Neoprenanzüge und die Suche nach dem Richtigen ist wie die nach der Nadel im Heuhaufen. Auch Aquaman stellt ein neues Modell vor. Der Aquaman Art ist für diejenigen, die die Kunst des Schwimmens gut beherrschen.

Foto: Zoggs,   einmaligEgal ob gleißendes Sonnenlicht, trübes Wetter oder Hallenbad-Atmosphäre. Zoggs stellt die erste Brille vor, die bei allen Lichtverhältnissen den richtigen Ton trifft. Photochromatische Gläser, die sich den aktuellen Lichtverhältnissen anpassen, machen es möglich.

Triathleten streben immer nach Verbesserung, Optimierung und Perfektion. Sie versuchen aus ihrem Alltag, dem schmalen Zeitkontingent und ihrem Körper das Beste rauszuholen. Krankheiten, muskuläre Dysbalancen und etwaige Schwächen werden „wegtrainiert“. Leider können auch Triathleten ihre Sehstärke nicht durch Training verbessern.

Foto: Zoggs,   einmaligSonthofen, 5. Februar 2013 – Effektives Schwimmtraining ist für den Fortschritt essentiell. Der Frontschnorchel der australischen Marke Zoggs ist ein Trainingstool, das dabei hilft, die perfekte Kraultechnik zu erlernen. An der Stirn des Schwimmers befestigt, muss der Kopf zum Atmen nicht gedreht werden. So kann man sich ausschließlich auf die Kraultechnik der Arme, den Beinschlag und die Wasserlage konzentrieren, ohne die Atembewegung beachten zu müssen.

Bild: Aquaman,   freiDie Suche nach dem passenden Neoprenanzug ist selten einfach. Schnell sein muss er, passen muss er und ganz wichtig, man muss sich in der schwarzen Schwimmhaut wohl fühlen. Der Aquaman Bionik hat genau das ganz weit oben auf der Prioritätenliste stehen. Denn er ist der schnelle Wohlfühlanzug für Mittel- und Langstrecke und sieht dank seines neuen Designs noch super aus.

Foto: Ingo Kutsche freiMünchen, 30. Dezember 2012 – Allerorten ist es nun Zeit für Jahreshöhepunkte, Jahresrückblicke und Ehrungen. Helft uns noch bis morgen, in vier Kategorien eure Lieblinge der Saison 2012 auszuwählen. Welcher Triathlet, welcher Neoprenanzug, welches Triathlonrad und welches Rennen bei euch ganz weit oben standen, könnt ihr hier bestimmen…

Bild: Aquaman,   frei19. Dezember 2012 - Tri-Blitz war sein Vorgänger. Hinter dem heutigen Türchen verbirgt sich der neue Aquaman aDn, der perfekte Neoprenanzug für Einsteiger. Bereits seit 25 Jahren spielt die französische Firma Aquaman eine wichtige Rolle im Triathlon und ist mit ihren Innovationen immer wieder vorne dabei, wenn es um die “Kälteschutzanzüge” geht. 

Bild: Aquaman,   freiSeit über 25 Jahren spielt man bei der französischen Firma Aquaman seine Erfahrung in Sachen Neopren aus. Die geballte Erfahrung, sowie Spitzenmaterial findet sich dann besonders im Topmodell wieder – dem Aquaman Gold Cell. Wir stellen euch die schnelle Schwimmhaut, die mit allerlei Besonderheiten glänzt, vor.

Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...13 14 15 Next