Die australische Marke 2XU hat im März 2012 ganz neu den High Impact Support Bar und den Tri Bar für Sportlerinnen auf den Markt gebracht. Drei Testerinnen der triathlon.de-Crew haben den Tri Bra getestet.

Es wird weiter getestet, was das Zeug hält. Ab sofort könnt ihr euch über unsere neue Seite schwimmen.triathlon.de für alle Neopren-Testschwimmen und Schwimm-Seminare anmelden.

Unsere Testtour macht am kommenden Wochenende gleich in drei Städten halt. Wir kommen am 25. Februar nach Bielefeld und Leipzig. Am 26. Februar könnt ihr in Berlin testen, welcher Neopren der Richtige für euch ist oder was es Neues am Neopren-Markt gibt. Anmelden könnt ihr euch hier.

Auch 2012 will Aquaman seinem Ruf als “Innovation Leader” bei Neoprenanzügen gerecht werden. Der neue Aquaman aDn ersetzt den Tri-Blitz als Mittelklasse-Neopren. Wie sein Vorgänger ist der aDn sehr auftriebsstark und bietet eine gute Flexibilität in der Schulter. Kombiniert mit einigen neuen Features setzt der aDn die Latte für die Mittelklasse-Neos der anderen Hersteller sehr hoch.

18. Dezember 2011 – Am 4. Advent haben wir ein weiteres Highlight im Adventskalender. Die Firma Aquaman hat einen Aquaman ART11, den Neoprenanzug für  für Top-Schwimmer hinter dem Türchen versteckt. Der ART11 ist zum einen eng anliegend, zum anderen aber superflexibel. Unter anderem Steffen Justus ist schon im ART gesichtet worden.

3. Dezember 2011 – Am Tag drei unseres Adventskalenders haben wir Zoggs gewinnen können, ein Schwimmset zur Verfügung zu stellen. Das Zoggs-Schwimmset besteht aus einer Predator Flex Polarized, der Schwimmbrille mit polarisierten Linsen, Zoggs Positive Drive Fins, den Flossen für alle vier Schwimmstile sowie dem Zoggs Kick Buoy, dem cleveres Trainingsgerät für Arm- und Beintraining.

Am vergangenen Wochenende lud Garmin im Rahmen des Garmin Barcelona Triathlon 2011 zur Produktpräsentation der neuen Forerunner 910 XT ein. Bereits das Vorgängermodell ist im Triathlonbereich ein häufig verwendetes Trainingssteuerungsgerät, um Zeiten, Distanzen und Strecken zu erfassen und zu dokumentieren.

 

In den letzten Monaten haben wir bereits ein Reihe von Athleten aus dem triathlon.de Team, powered by Fuji, Pearl-Izumi, Timex, Sponser, Aquaman, Cratoni und Energysource vorgestellt. Im Laufe der Saison haben wir immer wieder über die tollen Ergebnisse des Teams berichtet. Wir wollen aber nicht versäumen, auch die restlichen Team-Mitglieder vorzustellen.

München, 24. August 2011 – triathlon.de goes print! – wir planen für das Frühjahr 2012 die Premiere für eine kostenlose triathlon.de Printausgabe, die genau dich ansprechen soll. Wie genau das Heft aussehen soll, kannst du jetzt mitentscheiden. Also mach mit und hol dir jetzt schon dein kostenloses Abo.

 

Du kannst jetzt schon das Heft abonnieren, indem du – quasi basisdemokratisch – mitentscheidest, was in deinem Triathlon-Magazin drin sein soll. Einfach die fünf Fragen beantworten und schon geht’s los:

[printdata2]
Wie gesagt, das Heft soll kostenlos sein und euch per Post zugeschickt werden sowie bei Veranstaltungen und in ausgewählten Triathlon-Fachgeschäften ausliegen.

Scheibenrad oder Hochprofilfelge? Besonders aerodynamisch oder lieber doch so leicht als möglich? Wattmess-System oder einfacher Tacho? Einteiler oder Zweiteiler? Mit welchem Rad sind die Profis beim Ironman in Frankfurt unterwegs und auf welche Ausrüstung legen sie wert? Fragen über Fragen, jedes Jahr aufs Neue. Wir haben für euch den Material-Check gemacht.

Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...13 14 15 Next